Dienstag, 5. Juni 2018

Schultüte Delfine

Schultüte Delfine

Habt ihr schon Mal die ehrenhafte Aufgabe gehabt für den Nachwuchs die Schultüte, oder bei manchen auch Zuckertüte genannt, zu gestalten? Oder seid ihr vielleicht gerade auf der Suche nach Inspiration in den den Weiten des www?
Ja? Dann findet ihr hier vielleicht eine Idee 😊.
Heute zeige ich euch meine selbstgenähte Schultüte.
Jawohl, genäht!!!!
Und das habe ich übrigens schon öfter gemacht z.B. mit Star Wars Motiv oder Koalabär drauf.
Wenn man einigermaßen sicher mit der Nähmaschine umgehen kann, ist das auch gar nicht soooo schwierig!
Gewünscht wurde hier von einem kleinen Mädchen namens Paulina eine Schultüte mit Delfinen, passend zum Scout Schulranzen mit Delfinmotiv.
Das ganze sollte in den den aktuellen
Lieblingsfarben blau, türkis und pink gehalten sein. Der Name und der Taufspruch sollten darauf stehen, ansonsten durfte ich mich kreativ frei austoben. Das mache ich am liebsten 😉, oft kommen mir nämlich erst beim Nähen die besten Ideen.
Und tadaaaa, das kam dabei raus:




Und wie gefällt sie euch????
Es fällt mir schon etwas schwer sie abzugeben.....aber nächste Woche darf ich im Kindergarten ran und für meinen baldigen ABC Schützen eine Schultüte basteln. Er möchte nämlich lieber im Kindergarten basteln und keine genähte Schultüte. Bisschen traurig 😪 bin ich schon, aber basteln ist auch toll!

Als Schnittmuster habe ich das eBook Schultüte Lunia von kullalloo verwendet, da ich die Idee mit der Meerjungfrauen Flosse so cool fand und irgendwie alle Mädels um mich herum auf Meerjungfrauen abfahren.
Es gibt aber auch ein paar tolle Erklärungen wie ihr ein Schultüte näht for free z.B. auf dem Blog von pattydoo oder Lillesol und Pelle.
Ein bisschen tüfteln muss man aber erfahrungsgemäß immer noch bis der Stoffüberzug perfekt auf den Papprohling passt. Den habe ich übrigens bei DaWanda gefunden, in Kombination mit einem passenden Kisseninlett. So wird aus der Schultüte kurzerhand ein gemütliches Kuschelkissen und ein tolles Erinnerungsstück, das nicht nur auf dem Kinderzimmerschrank verstaubt.
Am besten verwendet man Baumwollstoff und verstärkt diesen mit aufbügelbarem Volumenvlies ( H 630 hier verwendet ).
Den tollen Glitzerstoff für die Flosse und den Softplüsch für die Delfine habe ich auch bei DaWanda ergattert. Ansonsten appliziere ich am  liebsten mit Jerseyresten oder Filz, die ich mit Sprühkleber oder Applikationsvlies fixiere und anschließend nachnähe.
Eine Anleitung zum applizieren findet ihr übrigens auch hier auf meinem Blog, unter dem Label Applikation Wuppy Waschbär. Guckt euch doch Mal bisschen um bei mir! 
Die Applikationen habe ich selbst gezeichnet.
Unter der Stoffkrempe versteckt sich noch eine doppellagige Krempe aus Kreppapier, an der Pappe festgetackert.
Die Buchstaben und den Taufspruch habe ich aus Flockfolie geplottet und aufgepresst ( ohne Plotter, kann man aber auch mit Cuttermesser und Bügeleisen arbeiten).
Zum Schluss noch bisschen Tüddelkram wie Glitzersteine und Dekoband und fertig ist das gute Stück! Eurer Phantasie könnt ihr hier freien Lauf lassen 😀.
Hier nochmal ein paar Detailbilder.






Dir gefällt meine Schultüte und du hättest auch gerne so ein Unikat, aber nähen ist nicht deine Passion? Dann freue ich mich auch über deine Anfrage!

Herzliche Grüße, 
euer Julchen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen