Sonntag, 7. Februar 2016

Notfallapotheke nähen - Globulitasche " Kleiner MediKuss"




Schon länger hatte ich im Sinn eine kleine Notfallapotheke für unterwegs zu nähen, da kam mir der Probenähaufruf von Imken für ihr neues "Freebook MediKuss" wie gerufen.
Seitdem ich Kinder habe, schleppe ich immer eine gut gefüllte Handtasche mit mir herum, aber wenn es darauf ankommt, ist meistens nicht das richtige drinnen oder man findet es im Akutfall nicht. Kennt ihr bestimmt auch! Aufgeschlagenes Knie am Spielplatz, Wespenstich im Biergarten, Bienenstich im Freibad, plötzlich fieses Kopfweh unterwegs,.....







Hier kann ich alles was für unterwegs wichtig oder 

sinnvoll ist, praktisch und griffbereit in einem Geldbörsen großen Täschchen verstauen, sogar mit Einsteckfächern für kleine Globuliröhrchen! Die Röhrchen kann man übrigens einzeln in der Apotheke kaufen. Allerdings sind Globulis nicht jedermanns Sache, Deshalb gibt es auch noch 2 ander Nähvarianten für das kleine Täschchen ohne die Schlingen für die Röhrchen, mit zusätzlichem Fach oder Reißverschlußfach. 
Bei uns sind die kleinen Kügelchen jedenfalls im Notfall sehr beliebt und wirken machmal kleine Wunder,  für unser Täschen habe ich Arnica, Apis, Okoubaka, Cantharis und ein paar andere Globulis abgefüllt.

Die wichtigsten Dinge für Notfälle sind jetzt immer mit an Bord: Globulis, Kopfscherztablette, Fenestilgel, Wunddesinfektionstuch, Pflaster, Pinzette, Zeckenzange, Kreislauftropfen, Traubenzucker, Kinder-Fieberzäpfchen, Augentrofen zur Heuschnupfenzeit!
Und mit einem Griff jetzt immer alles mit dabei ob am Spielplatz, im Wanderrucksack, im Schwimmbad oder auf einer Kurzreise.



Vielleicht habt ihr ja auch Lust einen kleinen MediKuss zu nähen?
Dann findet ihr hier das Freebook "Kleiner MediKuss" von Imken hier zum DOWENLOAD.



Ihr braucht für dieses Nähprojekt kleinere Stoffstücke aus Baumwolle, Cord, Leinen, Kunstleder o.ä., bei dünnen Stoffen Vlies zum verstärken, Webband, Reißverschluß, ein Stück Klettband oder einen Druckknopf und Tüddelkram nach Geschmack!
Viel Spaß beim nachnähen!!!! Und hoffentlich braucht ihr es nicht all zu oft!
Ich habe mein letztes Stückchen Stoff Happy Rain von Hamburger Liebe genutzt um daraus ein hübsches Täschchen zu nähen, ach - ich liebe diesen Stoff einfach!

Herzlichst, euer Julchen




Videoanleitung zum Freebook Medikuss!!!!!

Hier kommt noch ein kleiner Nachtrag zum Medikuss, Kirsten vom Haus mit dem Rosensofa https://www.facebook.com/HausMitDemRosensofa/info/?tab=page_info hat euch eine tolle Videoanleitung zum nachnähen des kleinen Medikuss erstellt. Sie näht Variante 3 mit Einsteckfach und Reißverschlußfach. Hier könnt ihr euch das youtube Video angucken!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen