Donnerstag, 5. Februar 2015

Ausflugstipp Gut Aiderbichl


Ausflugstipp für Familien "Gut Aiderbichl"



Heute habe ich einen wunderbaren Ausflugstipp für euch! Besonders kleine Tierfreunde kommen hier auf ihre Kosten, denn hier darf gestreichelt und gekuschelt werden was das Zeug hält!



In der Adventszeit haben wir zum ersten Mal mit unseren Kindern das Gut Aiderbichl in Iffeldorf (Oberbayern, Nähe München) besucht! Wir haben hier einen wunderschönen Nachmittag verbracht und waren so begeistert von der liebevollen Umgebung und dem herzlichen Umgang mit den Tieren! Die teils traurigen Schicksale der Tiere haben uns sehr betroffen gemacht, so dass wir als Familie beschlossen haben, das Gut durch eine Tierpatenschaft zu unterstützen! Da sich unsere Große so sehr in die Ponyschar verguckt hat, ist sie jetzt Tierpatin der kleinen Ponys und hilft mit dieser Unterstützung am Erhalt und Ausbau von Gut Aiderbichl mit.
Und das Tolle an diese Patenschaft ist, dass der Pate dafür mit bis zu 4 Personen freien Eintritt zu allen Gut Aiderbichl-Höfen erhält!
Die Eintrittspreise sind ansonsten auch human, für den Parkplatz fällt eine kleine Extragebühr an.



Das kosten wir jetzt aus und genießen öfter mal einen Ausflug nach Gut Aiderbichl!
Am dritten Adventswochenende haben wir einen Ausflug zum Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg unternommen. Nach Besichtigung des Gutes und des dortigen Adventsmarktes haben wir noch einen wunderschönes Wochenende in Salzburg verbracht mit Besuch des Weihnachtsmarktes, Schlittschuhfahren mitten in der City und Besuch des Hanagr 7 am Salzburger Flughafen! Letzteres war ein Traum für meinen Allerliebsten und unseren Junior! Alles was das Männerherz begehrt!
Hier sind ein paar Impressionen für euch!














Letztes Wochenende haben wir mal wieder die Gelegenheit genutzt und haben einen Ausflug nach Iffeldorf unternommen!

Besonders zu empfehlen ist die Teilnahme an einer der Hofführungen, denn hier erfahrt ihr wirklich viel über die Entstehung von Gut Aiderbichl, die Arbeit und die vielen, vielen Tiere!
Die Tiere dürfen sich größten teils frei auf dem Gut bewegen, dürfen gestreichelt, gestriegelt  und gekuschelt werden! Dadurch dass die Tiere so liebevoll behandelt und nicht von jedem gefüttert werden, sind sie sehr lieb und zutraulich, aber betteln eigentlich nicht!
Zu entdecken gibt es hier Ponys, Pferde, Kühe, Schweine, Ziegen, Schafe, Esel, Lamas, ein Kamel, Hunde, Katzen, Hasen und viele mehr!
Und wer danach eine Stärkung braucht, kann im Cafe einkehren. Dort gibt es fleisch-und fischlose Köstlichkeiten!
Durch die Nähe zu den Osterseen oder dem Starnbergersee kann man die Besichtigung noch mit einem schönen Spaziergang ergänzen!
Wenn ihr noch mehr erfahren wollt oder die Anfahrt sehen wollt klickt hier http://www.gut-aiderbichl.de/page.location.iffeldorf.php 



Vielleicht habt ihr jetzt Lust bekommen und besucht das Gut auch mal! Ich wünsche euch viel Spaß!!!!!!!

Viele Grüße,
euer Julchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen